Die ALSAglide Coating-Technologie ist ein spezielles Verfahren zur Oberflächenbenetzung mithilfe der hydrophilen Benetzungskomponente Polypropylen. Wirkt als Schmiermittel und ermöglicht die Implantation von IOL in einem Zug, insbesondere durch eine Kartusche

Das MultiKnot-Design der Kolbenspitze ermöglicht ein geradliniges Vordringen des Polsters in die Kartusche ohne Anhaften oder Widerstand. Verhindert Aufquellen und ungewollte Formveränderungen des Polsters. Dies reduziert zunächst das Risiko einer eingeklemmten IOL-Haptik und sorgt für besonders sichere IOL-Implantationsverfahren.

Anwendung

Halten Sie die Kartusche in einer V-Position mit einem schmalen Winkel zwischen den beiden Flügeln. Die Position der Flügel sollte während des gesamten Verfahrens nicht weit offen sein.

Geben Sie eine kleine Menge ALSAVISC in die Kartusche. Es wird nicht empfohlen, die Kartusche vollständig zu füllen

Geben Sie etwas Viskoelastikum in die Einfüllöffnung und in die Rillen der Kartusche. Verteilen Sie das Viskoelastikum darin. Vermeiden Sie ein Überfüllen.
Nehmen Sie die IOL vorsichtig aus dem Halter

Stellen Sie vor der Platzierung der IOL in der Kartusche sicher, dass die Löcher in der Haptik oder die Form der Haptik ein “umgekehrtes S” zeigen

Platzieren Sie die IOL vorsichtig in der Ladeöffnung der Kartusche. Achten Sie darauf, dass sich alle Teile der Haptik der IOL unter den Rillen befinden. Sowohl die Optik als auch die Haptikteile müssen sich im Tunnel befinden.

Üben Sie mit einer Pinzette ein wenig Druck auf die Haptiken aus, um die IOL ordnungsgemäß im Tunnel zu platzieren. Überprüfen Sie immer die Haptikteile, bevor Sie die Kartusche schließen. Schließen Sie die Kartusche, indem Sie die Flügel zusammendrücken, bis Sie ein Klicken hören, das anzeigt, dass die Kartusche richtig geschlossen ist.

Schließen Sie die Kartusche, indem Sie die Flügel zusammendrücken, bis Sie ein Klicken hören, das anzeigt, dass die Kartusche richtig geschlossen ist.

Führen Sie die Kartusche in einem geringen Winkel in den Injektor ein. Falls erforderlich, tragen Sie etwas Viskoelastikum aus dem Loch der Kartusche auf.

Drücken Sie den Kolben langsam nach unten und überprüfen Sie die Position der IOL sowie das Faltmuster in der transparenten Kartusche, bevor Sie die IOL implantieren

IOL MODELL   DIOPTERBEREICH KOMPATIBLES ALSAJET-MODELL
MONOFOCAL -20.00 to 30.00D ALSAJET 2.2
-20.00D to 25.00D

-20.00 to 30.00D

ALSAJET 2.0

ALSAJET 2.2

-20.00D to 28.00D

-20.00 to 25.00D
-20.00 to 30.00D

ALSAJET 1.8
ALSAJET 2.0

ALSAJET 2.2

MONOFOCAL TORIC Sphärische Kraft

-20,00 bis 25,00D
Zylinderleistung
+1,00 bis +5,00D

Sphärische Leistung
-20,00D ​​bis 28,00D
Zylinderleistung
+ 1,00D bis + 5,00D

Sphärische Leistung
-20,00 bis 30D
Zylinderleistung
+1,00 bis +5,00D

ALSAJET 1.8

ALSAJET 2.0
ALSAJET 2.2

MULTIFOCAL 0 to 30.00D ALSAJET 2.2
TRIFOCAL

-20.00D to 25.00D

-20.00D to 28.00D

-20.00D to 30.00D

ALSAJET 1.8

ALSAJET 2.0

ALSAJET 2.2